Navigation MenuMenu

Scharountheater Wolfsburg

Gepostet am Dez 6, 2015


Scharountheater Wolfsburg

Sharoundtheater Wolfsburg

Lüftungstechnik

Die zentralen Lüftungsgeräte wurden bereits 2008 erneuert. Die Luftauslässe wurden jetzt generell erneuert, das Luftkanalnetz blieb überwiegend erhalten und wurde an die neuen Auslässe angepasst und mit Luftmengenreglern bestückt. Alle Brandschutzklappen wurden ersetzt. Wärmerückgewinnungen, eine Küchenlüftung, Kompakt-Lüftungsgeräte für Lagerbereiche sowie diverse dezentrale Lüftungsgeräte und Dachventilatoren wurden ergänzt bzw. erneuert. Die Zulufteinlässe an den Zuschauersitzen und am Orchestergraben wurden optimiert. Für die geforderte zuverlässige Kaltentrauchung des Zuschauerhauses wurde eine mechanische Entrauchungsanlage neu installiert, die eine gesicherte Stromversorgung erfordert.

Klimakälte

wuttke-klima_sharound-wob_3Der Kaltwassersatz wurde erneuert. Die Rückkühlung erfolgt über die Sprinklerzisterne, der Nasskühlturm entfällt zukünftig. Luftkühlung erfolgt nur im Zuschauerhaus. Drei Splitkälteanlagen in E-Technikräumen wurden ergänzt.

Im Einzelnen wurden folgende Komponenten geliefert und montiert:

  • Lüftungskanalnetze mit Luftdurchlässen, Kanaleinbauten und Volumenstromreglern
  • Austausch aller Brandschutzklappen
  • E-Anpassung der Zuluftverteilung (Zuschauerhaus) mit Einbau von Luftmengenreglern, Erneuerung der Nacherhitzer
  • Umbau/Erweiterung des vorhandenen Zentralgerätes Anlage L03 Zuluft Foyer, 12500m3/h
  • 1 neues Abluftgerät 7.900 m3/h, Anlage L03 Abluft Restaurant
  • 1 Kreislaufverbund-Wärmerückgewinnung für 7.900 m3/h ZU/Abluftgeräte,
  • Anlage L03 Abluft Restaurant
  • 1 neues ZU/Abluftgerät 3000/3.200m3/h, Anlage L05 Sanitär Verwaltung
  • 1 neues Zuluftgerät 1.600m3/h, Anlage L11 Holzwerkstatt
  • Erneuerung diverser dezentraler Abluftventilatoren, Kanalfilter
  • Erneuerung der Küchenabluft 2.400m3/h, Anlage L06 Abluft Küche Kantine
  • neue Zuluftanlage 2.400m3/h für Küche, Anlage L06 Zuluft Küche Kantine
  • 2 Entrauchungsventilatoren a 35000m3/h F300, Anlage L10 Entrauchung Zuschauerraum
  • Ertüchtigung Abluftkanäle für Kaltentrauchungsbetrieb, Anlage L01 Abluft Zuschauerraum
  • Kaltwassersatz, innen, wassergekühlt 180 kW
  • Druckhaltungen, Pufferspeicher 1200 Liter, Umwälzpumpen
  • kurzes Klimakaltwassernetz 6/12°C für 2 RLT-Kühler
  • Rückkühl-Rohrnetz und Apparate
  • 2 Splitkälteanlagen je 5 kW
  • 1 Splitkälteanlage 12,5 kWT.1
Top