info@wuttke-klima.de

+49 391 5053-90

Notdienst

0391 505390

Horiba in Barleben

Gut anderthalb Jahre nach der ├ťbernahme durch die japanische HORIBA-Gruppe investiert der Anlagenbauer rund 30 Millionen Euro und will bis zu 250 neue Arbeitspl├Ątze schaffen. Der Neubau in Barleben soll die Rolle des Unternehmens als weltweites Kompetenzzentrum innerhalb der HORIBA-Gruppe st├Ąrken.

Besonders freut uns, dass wir den Auftrag f├╝r Raumlufttechnik – Klimatisierung der Produktion, sowie die Klimatisierung der B├╝ror├Ąume erhalten haben.

Konkret handelt es sich um den Neubau eines B├╝rogeb├Ąudes mit vier┬á Etagen zur Verwaltung, sowie eines nebenstehenden Produktionsgeb├Ąudes mit Montagehallen zur Herstellung und Pr├╝fung von Brennstoffzellen-Pr├╝fst├Ąnden.

An dieser Anlage wird deutlich, wie vielf├Ąltig die Anforderungen sind, denen moderne raumlufttechnische (RLT) Anlagen gerecht werden m├╝ssen. Um hierzu die passenden L├Âsungen anbieten zu k├Ânnen, m├╝ssen Zweck und Verwendung der ausgestatteten R├Ąume beachtet werden. So ist es beispielsweise nicht zweckdienlich in einem B├╝rogeb├Ąude eine RLT-Anlage zu verbauen, die nicht ausreichenden Schallschutz gew├Ąhrt. Technische Standards m├╝ssen erf├╝llt, Vorschriften zum Brand- und Gesundheitsschutz beachtet werden.

Einen kleinen Einblick k├Ânnen wir dazu mit einem Auszug aus der Dokumentation gew├Ąhren. Bei der Planung und Installation unserer Anlagen, kommt es auf jeden Einzelnen an. Das Zusammenspiel aller Gewerke ist f├╝r einen reibungslosen Ablauf unabdingbar. Ein gelungenes Projekt ist immer das Verdienst jedes Einzelnen im Team.