info@wuttke-klima.de

+49 391 5053-90

Notdienst

0391 505390

Sporthalle „Unter den Zindeln“ Neubau

Bauvorhaben:

Neubau einer modernen Mehrzwecksporthalle nach aktuellen energetischen Stand ÔÇ×KFW-Effizienzhauses 85ÔÇť anstelle der maroden nicht mehr f├╝r den Schul- und Vereinssport zugelassen Sportanlage. Das Bauvorhaben wird als Gemeinschaftsprojekt ├╝ber das Landesf├Ârderprogramm STAR III (Investitionsprogramm zur energetischen Sanierung von Schulen und Kindertagesst├Ątten) mit anteilig ├╝ber die Stadt- und Kreisverwaltung gef├Ârdert. Die neue Mehrzwecksportanlage bietet Platz f├╝r 450 Zuschauer und 25 Sportler und kann f├╝r den Schulbetrieb als auch von den Vereinen genutzt werden. Die geplante Investitionssumme betr├Ągt 3,5 Millionen Euro.

 

Sporthalle Wolfsburg
Sporthalle Wolfsburg

Bauumfang l├╝ftungstechnische Anlagen:

Installiert sind zwei raumlufttechnische Ger├Ąte. Die Aufteilung der L├╝ftungsger├Ąte erfolgt zum Einem f├╝r den Hallenbereich und zum Anderem f├╝r den Dusch-/ Umkleidebereich. Das L├╝ftungsger├Ąt f├╝r den Hallenbereich ist mit einer W├Ąrmer├╝ckgewinnung ausgef├╝hrt, die technisch als Doppelplattenw├Ąrme├╝bertrager realisiert ist. Der W├Ąrmer├╝ckgewinnungsgrad (R├╝ckw├Ąrmezahl betr├Ągt 0,6), das entspricht der Energieeffizienzklasse B im Volllastbetrieb. Die maximal realisierbare Luftmenge betr├Ągt 13.000 m┬│/h im Wettkampbetrieb und die minimal m├Âgliche Luftmenge betr├Ągt 2000 m┬│/h im Grundbetrieb.Zur Sicherstellung der Luftqualit├Ąt erfolgt die Regelung der Zuluft ├╝ber einen in der Abluft installierten Kanal CO2-Regler.

┬áDie Besonderheit der l├╝ftungstechnischen Anlage ist die Vorw├Ąrmung der Au├čenluft durch einen Verbund mit dem L├╝ftungsger├Ąt Bereich Dusche-/ Umkleide. Zur Verringerung der W├Ąrmeverluste und zur Sicherstellung der Kondensatbildung ist eine D├Ąmmung nach aktuellem Stand der Technik installiert. Die D├Ąmmung besteht aus Mineralwolle Aluminium kaschiert St├Ąrke 50 mm f├╝r die Luftarten Au├čen-/ und Abluft und Leinwand Glasgewebe einseitig kaschiert mit Aluminiumfolie f├╝r die Luftarten Au├čen-/ und Fortluft. Besonderheit die brandschutztechnischen Anforderungen der L├╝ftungsanlagen Richtlinie sind kosteng├╝nstiger gegen├╝ber FOAMGLAS realisierbar.

Auftragsvolumen:

Das Gesamtvolumen f├╝r den Bereich L├╝ftung [KG 430] einschl. l├╝ftungstechnischer Ger├Ąte, s├Ąmtlicher Kanal-/, Formteile und Aufh├Ąnge-/ Befestigungsmaterialien betr├Ągt 174.887,39 ÔéČ.